Gesundheitsmatrizen

Wir leben in einer Welt der Klänge, Sie spielen eine wichtige Rolle im menschlichen Leben. Ein normaler Mensch kann Schallschwingungen im Frequenzbereich von 16-20 Hz bis 15-20.000 Hz hören. Schall unterhalb des menschlichen Hörbereichs wird als Infraschall bezeichnet.; bis 1 GHz, - Ultraschall, ab 1 GHz - Hyperschall.

Wenn wir über den Bereich der wahrgenommenen Frequenzen sprechen, es geht um die Fähigkeit des Hörgeräts. Frequenzen unter 20-30 Hz (Infrasound) ein Mensch kann auch wahrnehmen, aber nicht nach Gehör, aber mit dem ganzen körper, wie Vibrationen. Heutzutage neigen viele Experten dazu zu glauben, als Schwingungen bei Frequenzen, viel höher als die 20 kHz Schwelle (Ultraschall) auch vom Menschen wahrgenommen, aber nicht mit Ohren oder Körper, aber direkt vom Gehirn. Spektren, was weiter unten besprochen wird, enthalten alle aufgeführten Frequenzbereiche- von infra, übertönen.

Unterscheiden Sie zwischen Geräuschen und Musikklängen. Rauschen hat ein kontinuierliches Spektrum, und musikalische bestehen aus Harmonischen - Schwingungen einer bestimmten Frequenz und Klangenergie, die die entsprechende Resonanz erzeugen. Verschiedene Klänge, in das Innenohr eindringen, verschiedene Bereiche des Gehirns aktivieren. Das Ergebnis dieser Beeinflussung hängt vom Musikstück ab., aus dem Werkzeug, auf dem es durchgeführt wird, von Frequenzen und Schwingungen, Schallenergie erzeugen. Das heißt in diesem Fall, verschiedene Leute haben die gleiche Melodie, auf verschiedenen Instrumenten verloren, in unterschiedlichen Bereichen und unterschiedlichen Schallenergien können unterschiedliche Emotionen hervorrufen und die Aktivität verschiedener Teile des Gehirns provozieren. Das Gehirn ist die Schaltzentrale des menschlichen Körpers. Geräusche können die Neuroplastizität des Gehirns beeinflussen, das heißt, seine Fähigkeit, neue neuronale Verbindungen zu bilden.

Jede Note hat eine bestimmte Frequenz, die auf die eine oder andere Weise das Nervensystem beeinflusst. Und das muss auch berücksichtigt werden., auf Geräusche hören, um bestimmte Reaktionen im Gehirn und dementsprechend Reaktionen im ganzen Körper auszulösen.
Die Trägheit des Hörens ist mit dem Gerät der Basilarmembran verbunden. Aus diesem Grund, die Geräusche aufnehmen (Musik) für medizinische Zwecke, du musst dir sicher sein, welche energiekategorien, Schwingungen und Frequenzen sind im Gleichgewicht mit dem Gehirn, wirken bequem auf beide Hemisphären und bilden die notwendigen neuronalen Verbindungen. Es ist wichtig zu verstehen, die, dass sogar sehr schöne Musik, aber eine ungünstige Energieresonanz kann dem Körper schaden.

Straßenmusikanten, wie auch immer, irgendwelche Musiker, keine Recherche durchführen, weiß nicht genau in welchen Parametern der Ton erzeugt wird, Was ist ihre Schallenergie?, wie wirkt es sich auf das Gehirn aus und welche Folgen es später hat. Das gleiche gilt für Geräusche. Normaler Lärm wirkt sich negativ auf die Gesundheit und Leistungsfähigkeit des Menschen aus. Mann, Natürlich, kann im Lärm arbeiten, gewöhnt sich sogar daran, aber längere Exposition führt zu Müdigkeit, führt zu einer Abnahme der Hörschärfe, sogar Taubheit. Im Gegensatz zu normalem Lärm, auf Grundlage von , eine Informationskomponente enthalten, Torsionskomponente, die in verschiedenen Frequenzbändern geschrieben ist, dank dessen es eine starke heilende Wirkung hat.

Im medizinischen Zentrum für Rehabilitation und adaptiven Sport „Together with Mom“ wird seit mehr als fünf Jahren die Wirkung von Schall auf Patienten untersucht., leiden an Läsionen des zentralen Nervensystems und begleitender somatischer, psychologisch, psychophysiologische Erkrankungen, Schäden am Bewegungsapparat, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Magen-Darm-Trakt leiden. Mit Hilfe von Diagnosegeräten wurden die Gesamtschallenergien der Glocken und Matrizen von Gariaev korreliert, kombiniere sie in Balance. In der Forschung, mehrere Wiederholungen der Erstellung von Programmen basierend auf Spektralmessungen reading, Klangparameter und Tonleiter ändern, weggeworfene oder neu arrangierte Notenklänge, Tonart und Rhythmus geändert, unnötige Geräusche unterdrücken, unnötige Vibrationen und Frequenzen, ist es gelungen, ein einzigartiges Produkt zu schaffen- "Gesundheitsmatrizen". Bei der Erstellung dieser Programme wurden hohe Ergebnisse bei Patienten mit unterschiedlichen Diagnosen festgestellt..

"Gesundheitsmatrix"- neue Informations-Energie-Methode, notwendig für die Wiederherstellung des Körpers, und zur Vorbeugung des Auftretens verschiedener Krankheiten. Es kombiniert zwei einzigartige Technologien der Nicht-Drogen-Exposition des Menschen. Das sind die Klangmatrizen von Garyaev, die am "Institut für Linguistic-Wave Genetics" entwickelt wurden und die Methode der Bitherapie, oder Glockentherapie, die im Zentrum für Rehabilitation und adaptiven Sportunterricht "Gemeinsam mit Mama" aktiv genutzt und studiert wird.

Was sind die Matrizen von Gariaev und die Methode der Bitherapie?, oder Glockentherapie?
Matrix Garyaev- eine Art Informationswellenbesetzung, oder Spektrum, von jeder Substanz natürlichen Ursprungs entfernt (Pflanzen, Metall, Mineral), sowie von einem Kinderfoto, die den gesunden Zustand einer Person einfängt. Ein spezieller Laser wird verwendet, um die Matrix zu erhalten.. Bei der Wechselwirkung eines Laserstrahls mit Materie werden rote kohärente Photonen in Schallwellen eines breiten Spektrums umgewandelt. Wie die Praxis gezeigt hat, Wellen sind biologisch aktiv. Der Matrix zuhören, die wir in wav-Formaten schreiben, oder mp3, regt den Körper an, Mechanismen zur Reparatur von Schäden einzuschalten, was ist passiert, aktivieren das genetische Gedächtnis seines gesunden Zustandes.
Biotherapie (Glockentherapie) verwendet Beats - flache Glocken, die Prototypen der klassischen Kuppelglocken, aber mit einem eigenen besonderen und schönen Klangspektrum. Dieses Musikinstrument wurde 1991 vom Glockenmacher Alexander Ivanovich Zhikharew geschaffen und hat heute mehrere Varianten., unterschiedlich in der Form der Platten, horizontale und vertikale Arbeitsposition.

Beals haben ihre eigenen, individuelle Eingenschaften: Metalllegierung, Gewicht, die Größe der, Schlüssel, Anzahl der Obertöne, Plattenset. Daher hat jeder Beat-Typ seine eigene einzigartige Stimmcharakteristik., Reichweite und Resonanzwerte.
Der Klang verschiedener Therapieschläge, mit einzigartigen Einstellungen, aus Sonderlegierungen, die in vertikalen Glockentürmen eine warme Welle und einen kreuzförmigen Vibrationsstrom ausstrahlen, und in Scheibenglocken ein Spiralwirbel, verwendet, um verschiedene Werke berühmter Klassiker aufzunehmen. Der Schwingungsbereich aller Glockentürme entspricht den Schwingungen des menschlichen Körpers und überschreitet nicht die vorgeschriebene Norm.

Glocken haben 2 bis 23 Obertöne und bestehen aus fünf vertikalen Oktaven. Der große Beat entspricht dem „C“-Ton einer kleinen Oktave, hat ein Gewicht von 47 kg und enthält 6 Obertöne. Vier große Scheibenschläge entsprechen den Tönen "Do", "Wir", "La", "C" der ersten Oktave hat 1-2 Obertöne.

Von 2017 bis heute wurde die Wirkung von Schlägen auf Patienten aktiv mit der Funktionsdiagnostik des EEG während einer therapeutischen Sitzung der Glockentherapie und in der postrehabilitativen Phase untersucht.. Als Ergebnis der erhaltenen Daten wurde eine hohe Dynamik der Entwicklung von kognitiven und Verhaltensfunktionen festgestellt., psycho-emotionales Gleichgewicht und Verbesserung des Allgemeinzustandes des Körpers. Die Patienten stellten die Beseitigung von Schmerzen in den Gelenken fest, Wirbelsäule, Muskeln, Reduzierung der Spastik in den oberen und unteren Extremitäten. Eine besonders positive Dynamik wurde bei Kindern mit diagnostizierter ASS beobachtet., Down-Syndrom und Knochenarthrogrypose.
Die heilende Kraft des Glockenläutens ist seit langem bekannt. In Russland glaubten sie, Das, wenn eine Glocke über einem Schwerkranken geschlagen wird, es wird ihm helfen sich zu erholen. Im Mittelalter, als die Bedrohung durch Epidemien die Glocken läutete, versuchen, dem Unglück auf diese Weise zu entkommen. In unserer Zeit die Blütezeit der Wissenschaft, wiederholte Experimente, bestätigend, dass die Glocken in der Lage sind, einen bestimmten Ultraschall zu erzeugen, für das menschliche Ohr nicht hörbar. Solche Schallwellen haben eine starke Wirkung auf den umgebenden Raum., zum Beispiel, reduzieren die Aktivität von Bakterien und Viren.

Es gibt eine Schallwellentheorie, wonach, alle Organe des menschlichen Körpers emittieren und absorbieren Töne einer bestimmten Frequenz. Daher zur Verbesserung der körperlichen, der emotionale und mentale Zustand des Körpers ist es notwendig, den gewünschten Klang zu verwenden, die mit den Zellen unseres Körpers mitschwingen wird, “optimieren” die dort, wo die Fehler aufgetreten sind. Dieses Verfahren ist sehr effektiv., sichere und schnelle Ergebnisse. Eine flache Glocke läuten, eine Wellennatur haben, durch Vibrorezeptoren in der Haut übertragen, Schallwellen in einem weiten Bereich wahrnehmen.

Gesundheitsmatrix, die die oben genannten Technologien kombiniert, kann erfolgreich eingesetzt werden, um Stresszustände zu korrigieren, Wiederherstellung des psycho-emotionalen Gleichgewichts, und auch als begleitende Therapie zur Linderung des Verlaufs verschiedener Erkrankungen. Tiefe lymphatische Stimulation, immun, Herz-Kreislauf-Systeme, Verdauungstrakt und neurologische Erkrankungen in mehreren Sitzungen, oder Kurse bringen den Körper ins richtige Gleichgewicht.
Derzeit werden mehrere Gesundheitsmatrizen entwickelt.


Korrektur des Nervensystems

Neben der medikamentösen Methode zur Korrektur und Stärkung des Nervensystems ist es möglich, die Methode der Informationswellen-Exposition durch die Gesundheitsmatrix "Korrektur des Nervensystems" zu verwenden.. Um das Programm zu erstellen, haben wir auf Glocken gespielte Musikkompositionen zusammen mit Tonaufnahmen von Substanzen verwendet, Wiederherstellung der Arbeit des zentralen Nervensystems, Das Programm hat eine beruhigende Wirkung, hilft bei Angst und Depressionen, verbessert die Toleranz gegenüber psycho-emotionalem Stress, hat Stress- Schutzwirkung. Normalisiert Lern- und Gedächtnisprozesse im Zentralnervensystem. Unter den Bedingungen des modernen Lebens hilft es, nervöse Störungen zu überleben, stabilisieren den emotionalen Hintergrund, mit Reizbarkeit umgehen, Angst. Fördert auch besseren Schlaf.


Korrektur des Immunsystems

Gesundheitsmatrix "Immunität", in denen wir Aufzeichnungen über immunstimulierende Substanzen verwendet haben, zusammen mit musikalischen Kompositionen auf Glocken, als begleitende Behandlung, hilft dem Körper, gegen infektiöse und nicht infektiöse Erreger und Substanzen immun zu sein, fremde antigene Eigenschaften besitzen. Die Matrix beinhaltet die Reaktionen des Körpers, zielt darauf ab, es vor den schädlichen Auswirkungen einer Reihe von externen Faktoren zu schützen. Es ist ratsam, das Programm während der Zeit akuter Infektionskrankheiten anzuhören, mit einer Veranlagung für häufige Erkältungen, zur Stimulierung der Immunität bei Patienten mit Infektionskrankheiten, zur Vorbeugung von ARVI, Grippe, bei längerer Antibiotikatherapie chronischer Infektionskrankheiten.


Atmungssystem

Jetzt Atemwegserkrankungen – das häufigste Leiden. Mit Bronchitis, Lungenentzündung, Bronchialasthma, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, bronchiektotische Erkrankung, Pleuritis, Ekzem, usw., zusammen mit medikamentöser Behandlung, wir empfehlen die Verwendung der Matrix "Atmungsorgane", im Rahmen einer medikamentösen Therapie.
Gesunder Schlaf. Matrix hilft dir schneller einzuschlafen, vollwertig, ermächtigend, schlafen. Die Matrix hilft bei der Bewältigung von Schlaflosigkeit, Emotionaler Stress, nervöse Anspannung, Depression, gut zu ihren Themen zu hören, wer arbeitet in der nachtschicht, für Personen ab 60 Jahren, sowie für Kinder, wer hat probleme beim einschlafen, beim Zeitzonenwechsel auf Reisen, etc..